Eltern-Kind-Gruppen im Dekanat

Hier finden Sie eine Übersicht, welche Eltern-Kind-Gruppen in den Gemeinden angeboten werden:

Die aufgeführten Eltern-Kind-Gruppen im Dekanat arbeiten nach folgendem pädagogischem Konzept:
Unsere Gruppen sind Orte des sozialen, emotionalen und kognitiven Lernens. Die Eltern setzen sich auseinander und befassen sich
o mit Fragen der Erziehung allgemein (Entwicklungsgemäßheit, Geschwisterbeziehung, religiöse Erziehung, Konfliktbewältigung)
o mit der Förderung ihrer Kinder (Sing-, Kreis- und Fingerspiele, gestalterische Arbeiten, gutes Spielzeug, Bilderbücher betrachten lernen, richtige Ernährung, Gesundheitsfürsorge) und
o mit dem gesellschaftlichen Umfeld (Familie und Gesellschaft, Umwelterziehung).
So wird die Elternrolle gestärkt, die Kommunikationsfähigkeit gefördert und auch den Kindern erweiterte Erfahrungen mit Gleichaltrigen ermöglicht.

Ihre begleitende, beratende Mitarbeiterin Frau Endres unterstützt
Sie bei allen Fragen rund um die Eltern-Kind-Arbeit, wie z. B.:
 Beratung bei Gruppengründung
 Leiterinnenwechsel, praktischem Ablauf oder in Konfliktsituationen
 Hilfestellung bei der Auswahl von Liedern und Spielmöglichkeiten
 Informationen über Fortbildungsangebote und Veranstaltungen der Erwachsenenbildung
 Leihgabe unserer Bücherkiste
 Durchführung der halbjährlichen Leiterinnentreffen mit integrierter Fortbildung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie doch einfach an! Sonja Endres, Seitendorf 40, 91560 Heilsbronn, Telefon 09872/5712