Dekanatsfrauen

Derzeit sind wir fünf engagierte und motivierte Frauen.
Wir möchten es Frauen im Dekanat ermöglichen, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, sich kennenzulernen und auszutauschen.
Das ganze Jahr über bieten wir einige Veranstaltungen an.
Ob Frauenfrühstück, Frauenkaffee, Lichter-Gottesdienst oder unsere beliebte Sternfahrt - da ist sicher für jede was dabei.
Das Jahresprogramm liegt in den Kirchengemeinden aus, sie finden es hier auch als Link:
mit den Veranstaltungen.

Wir freuen uns, Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Kontakt: thea-huettner@t-online.de

 

Dekanatsfrauenbeauftragte
Bildrechte: Elfriede Hauenstein

Dekanatsfrauenbeauftragte:
Lisa Koffler-Leidel, Elfriede Hauenstein, Doris Kramer, Ilona Binder, Thea Hüttner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wohlfühltage auf dem Hesselberg
vom 5.-7. April 2019 unter dem Motto: „Gut Behütet“

Nach der Ankunft am Freitagabend hatte jede von uns Teilnehmerinnen die Gelegenheit, einen Sonnenhut für sich zu gestalten, was uns sehr viel Freude machte.

Am Samstagvormittag gab es eine Bibelstunde mit Oberin Schwester Erna Biewald aus Neuendettelsau. Den Bibeltext ( Matth.26 1-13) spielten wir teilweise nach und es war sehr interessant, wie wir uns dabei fühlten und welche Sichtweisen auf den Text danach enstanden.

Nachmittags machten wir eine Kräuterwanderung mit Frau Brigitte Huber. Hierbei war es erstaunlich, was wir über den Hesselberg und seine vielen Kräuter erfuhren. Wir sammelten Bärlauch und stellten daraus mit viel guter Laune eine gesundheitsfördernde Tinktur her.

Am Abend fand in einer wunderschönen kleinen Dorfkirche eine Andacht bei Kerzenschein statt.

Sonntagmittag gingen diese Wohlfühltage mit einem Abschlussgottesdienst zu Ende.
Mein Fazit: Ich war das erste Mal dabei und fühlte mich sehr „ gut behütet“.

Schee wors.

Anita Bauer