Weltgebetstag am 6. März

Weltgebetstag
Bildrechte: © Nonhlanhla Mathe

Der Weltgebetstag 2020 wird weltweit am 06. März gefeiert. Steh auf und geh! – so lautet der Titel des Weltgebetstags 2020 aus Simbabwe.


Das Titelbild, mit dem Namen „Rise! Take Your Mat and Walk”, zeigt das gesellschaftliche Leben in Simbabwe: den Übergang von einer dunklen, schwierigen Vergangenheit in eine vielversprechende Zukunft.
Die Bibelstelle der Heilung des Gelähmten (Johannes 5, 2 – 9 a) steht im Mittelpunkt des Weltgebetstags. Darin geht es um Jesu Heilung des Gelähmten mit den Worten „Steh auf und geh“. Den Gottesdienst haben Frauen aus Simbabwe vorbereitet. Sie geben darin einen Anstoß Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung zu erkennen und zu gehen.
Herzliche Einladung an Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche aller Konfessionen zusammen mit den Frauen aus Simbabwe den Weltgebetstag am 06. März 2020 zu feiern.
Im Dekanat Windsbach werden folgende ökumenische Gottesdienste gefeiert (vielerorts gibt es danach noch ein gemütliches Beisammensein) :
Um 19.00 Uhr
Bertholdsdorf: St.Georg; 
Bürglein: Gemeindehaus,  
Neuendettelsau: St. Nikolai;  
Petersaurach: Gemeindezentrum; 
Wassermungau, Abenberg, Dürrenmungenau: Gemeindeheim Wassermungenau; 
Weißenbronn: Gemeindehaus

Um 19.30 Uhr
Heilsbronn: Refektorium;
Immeldorf, Lichtenau: Kirche St. Georg Immeldorf;   
Windsbach: Gemeindehaus

Um 8.15 Uhr am 4.3.  / 5.3.  / 6.3.
Mission EineWelt, Kapelle, Neuendettelsau